Hauptprogramm








12. Kongress des Berufsverbandes Deutscher Rheumatologen – Aktuelles zur Gesundheitspolitik

 

Kongresstermin

12. bis 13. Mai 2017

 

Veranstalter

Berufsverband Deutscher Rheumatologen e. V.

Forstring 16a

44869 Bochum

www.bdrh.de


Organisation

Rheumatologische Fortbildungsakademie GmbH

Köpenicker Str. 48/49

10179 Berlin

Tel.: +49 (0) 30 24 04 84 71



Schirmherr der Veranstaltung

Berufsverband Deutscher Internisten e. V.
Schöne Aussicht 5
65193 Wiesbaden

www.bdi.de


Veranstaltungsort

Seminaris CampusHotel Berlin Dahlem

Takustraße 39 

14195 Berlin

Anfahrtsskizze


Anmeldung

Nutzen Sie für Ihre Anmeldung bitte unsere Online-Anmeldung.

 

Für das „Train-the-Trainer-Seminar“ (Voneinander lernen - Behandlungskoordination von Patienten mit rheumatologischen Erkrankungen) am 12. Mai 2017 und für den Kurs „Rheumatologie zum Kennenlernen“ am 13. Mai 2017 können Sie sich per E-Mail anmelden.

 

 

Gruppenanmeldung

Für Gruppenregistrierungen nutzen Sie bitte das Download-Formular.

 

 

 

 

Teilnahmegebühren inkl. MwSt.

 

 

Normalteilnehmer                                        

 

150,00 Euro             

BDRh- oder BDI-Mitglied

100,00 Euro

Arzt in Ausbildung (gegen Nachweis)

 50,00  Euro

Medizinstudent/ Fachassistent

(gegen Nachweis)

 kostenfrei

 

 

Bitte beachten Sie, dass die entsprechenden Nachweise zusammen mit der Anmeldung vorgelegt werden müssen.

 

Die Gebühr der Kongressteilnahme beinhaltet die Kongressunterlagen, den Zutritt zu den wissenschaftlichen Veranstaltung sowie zur Fachausstellung.

 

Bitte beachten Sie die Allgemeinen Hinweise und unsere Stornierungsfristen.


Aufruf zum Wettbewerb

WETTBEWERB: BEST PRACTICE AKUT-SPRECHSTUNDE OPTIMIEREN. FRIST VERLÄNGERT!

Sie als Klinik, Ambulanz oder Praxis haben ein erfolgreiches Konzept zur Führung Ihrer Akut-Sprechstunde?

Senden Sie Ihr Konzept bis spätestens 10.05.2017 an das Servicebüro des BDRh.

Auf dem BDRh-Kongress werden die von der Jury ausgewerteten Konzepte, der jeweils besten 3 in der Kategorie Klinik & Praxis, vorgestellt und prämiert.



Hauptprogramm

Bei Klick auf die Grafik finden Sie das Hauptprogramm. Änderungen vorbehalten.


Kongresspräsidenten

Dr. med. Ludwig Kalthoff, 1. Vorsitzender BDRh

Prof. Dr. med. Jörn Kekow, 2. Vorsitzender BDRh

 

Wissenschaftliches Programmkomitee

Vorstand des Berufsverbandes der Deutschen Rheumatologen e. V.


 

Zertifizierung

Die Veranstaltung wird von der Rheumatologischen Fortbildungsakademie GmbH und von der Ärztekammer Berlin zertifiziert. Die Zertifizierung durch die Rheumatologische Fortbildungsakademie GmbH ist eine Qualitätssicherung nach den Qualitätskriterien der DGRh und der Akademie.

Die Kongressteilnehmer erhalten am Ende des Kongresses ihre Teilnahmebescheinigung vor Ort am Registrierungscounter.


Weitere Seminare

Begleitend zum Kongressprogramm finden Seminare, veranstaltet von der Rheumatologischen Fortbildungsakademie GmbH und dem Fachverband Rheumatologischer Fachassistenz e. V., statt.

 

Freitag, 12. Mai 2017, 9:00 – 11:00 Uhr

 

Voneinander lernen - Behandlungskoordination von Patienten mit rheumatologischen Erkrankungen: Train-the-Trainer-Seminar

 

Die Behandlungskoordination von Patienten mit rheumatischen Erkrankungen ist mit Blick auf die Versorgungsqualität ein hoch aktuelles Thema, insbesondere in der Kooperation von Rheumatologen und Hausärzten. Wie Sie wissen, hat kaum ein anderes Fach in der Medizin in den letzten 10 bis 15 Jahren so starken Wandel erfahren wie die Rheumatologie. Im Management von rheumatischen Erkrankungen tragen Hausärzte eine erhebliche Mitverantwortung, denn sie müssen so früh wie möglich erkennen, wann sie Patienten dem internistischen Rheumatologen zuweisen sollten. 

Vor diesem Hintergrund hat die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V. (DGRh) in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin (DEGAM), der Barmer und unabhängigen Arzneimittelexperten das neue Veranstaltungsformat entwickelt. Es zielt darauf ab, die Zusammenarbeit von internistischen Rheumatologen und Hausärzten stetig zu verbessern. Um das Angebot für Hausärzte deutschlandweit abdecken zu können, sind wir auf Ihre Mitarbeit angewiesen. Die Rheumatologische Fortbildungsakademie bietet kompakte, kostenlose Train-the-Trainer Seminare für Rheumatologen an. Darin werden diese darauf vorbereitet, in einem zweiten Schritt, selbst schulend aktiv zu werden: Sie sollen Hausärzte in Ihrer Region darin anleiten, rheumatologische Patienten fachgerecht zu versorgen und gegebenenfalls zuzuweisen. Ihre „Qualitätszirkel“ mit den Hausärzten werden vergütet, Auslagen erstattet. Die Akademie stellt Ihnen zudem Informationsmaterial, Kursmanuskripte und Evaluationsbögen zur Verfügung. Das Train-the-Trainer Seminar dient also vorrangig dazu, Ihnen hilfreiche organisatorische Hinweise zum Aufbau und Ablauf der Qualitätszirkel zu geben.

Bei Interesse schreiben Sie uns eine E-Mail an: info{at}rheumaakademie.de

Die Teilnahme an dem Seminar ist kostenfrei. Die Teilnahme am Kongress-Programm ist nicht inkludiert.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Programmflyer.

 

Freitag, 12. Mai 2017
6. Fortbildungsveranstaltung für Rheumatologische Fach- und StudienassistentInnen

 

Der Fachverband Rheumatologische Fachassistenz  e. V. lädt herzlich dazu ein. Freuen Sie sich auf spannende Vorträge im "Seminaris CampusHotel" in Berlin-Dahlem. Eine verbindliche Teilnahmezusage bis zum 10. April 2017 ist erforderlich. Zusendung der Anmeldung bitte postalisch oder per E-Mail.
Die Einladung und das Programm der 6. Fortbildungsveranstaltung für Rheumatologische Fach- und StudienassistentInnen finden Sie hier.

 

Samstag, 13. Mai 2017

Train-the-Trainer-Seminar: StruPI RA

 

StruPI steht für strukturierte Patienteninformation und ist ein modulares Konzept zur Durchführung von Informationsveranstaltungen in Praxen und Ambulanzen.

Es wurde von Autoren der AGRZ, dem BDRh und der Deutschen Rheuma-Liga entwickelt, damit Patienten mit neuer Diagnose grundlegende Informationen zu ihrer Krankheit erhalten. StruPI gibt es derzeit für das Krankheitsbild Rheumatoide Arthritis, das Konzept besteht aus drei Modulen (Krankheitsbild & Diagnose/Therapie/Krankheitsbewältigung).

Das TTT-Seminar vermittelt im ersten Schritt, wie die Module und die dazugehörigen Medien (Vortragspräsentation, Curriculum, Patientenbroschüre) einzusetzen sind und geht dabei auch auf die Do‘s & Dont‘s der Vortragsgestaltung sowie auf pädagogische Hinweise ein.

 

Anmeldeflyer

 

Bei Interesse schreiben Sie uns eine E-Mail an: info{at}rheumaakademie.de

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Samstag, 13. Mai 2017

Rheumatologie zum Kennenlernen

 

Der Kurs soll die Teilnehmer befähigen, mehr Verständnis für die Zusammenhänge in der Rheumatologie zu entwickeln. Die Grundzüge der wichtigsten rheumatischen Krankheitsbilder werden vermittelt. Der Kurs ist für alle medizinischen Assistenzberufe geeignet, da ein globales Verständnis der Rheumatologie für alle notwendig ist, die sich mit dem rheumakranken Menschen beschäftigen.

Bei Interesse schreiben Sie uns eine E-Mail an: info{at}rheumaakademie.de

Teilnahmegebühr: 250,00 Euro

 

 

 


 

 

Anreise mit der Bahn

Gut für die Umwelt. Bequem für Sie. Mit der Bahn ab 99,00 Euro zum 12. BDRh Kongress 2017 nach Berlin und wieder nach Hause!

Bitte buchen Sie Ihre Reise über den folgenden Button der Deutschen Bahn, eine Buchungsanleitung finden Sie hier.

 

Bitte beachten Sie, dass das Veranstaltungsticket bei der Onlinebuchung frühestens 3 Monate vor Reisebeginn buchbar ist.



 

 

Hotelzimmer

Die Rheumatologische Fortbildungsakademie hat für Sie ein Zimmerkontingent im Seminaris CampusHotel Berlin Dahlem reserviert. Bitte nehmen Sie Ihre Buchung bis zum 13.04.2017, direkt im Hotel unter dem Stichwort "Rheumaakademie" vor.

 

Einzelzimmer:                     99,00 Euro pro Nacht (inkl. Frühstück)

Doppelzimmer:                  126,50 Euro pro Nacht (inkl. Frühstück)

 

Kontakt

Seminaris CampusHotel Berlin Dahlem

Tel: +49 (0) 30 55 77 97 411

Fax: +49 (0) 30 55 77 97 414

E-Mail: berlin@seminaris.de

 

 

 

Weitere Hotels:

 

RAMADA PLAZA Berlin City Centre Hotel & Suites Prager PLatz (Entfernung: 6,5 km mit dem Auto)

Prager Straße 12, 10779 Berlin

Bitte nehmen Sie Ihre Buchung bis zum 31.03.2017, direkt im Hotel unter dem Stichwort "BdRh 2017" vor.

 

Einzelzimmer: 129,00 € pro Nacht (inkl. Frühstück)

Doppelzimmer: 139,00 € pro Nacht (inkl. Frühstück)

 

 

 

Motel One Berlin-Tiergarten (Entfernung: 8,7 km mit dem Auto)

An der Urania 12/14, 10787 Berlin

Bitte nehmen Sie Ihre Buchung bis zum 31.03.2017, direkt im Hotel unter dem Stichwort "BDRh2017" vor.

 

Zimmer: 69,00 € pro Nacht (exkl. Frühstück)

 

 

BEST WESTERN PLUS Hotel Steglitz International (Entfernung: 2,3 km mit dem Auto)

Schlosstraße/ Albrechtsstraße 2, 12165 Berlin

Bitte nehmen Sie Ihre Buchung bis zum 08.04.2017, direkt im Hotel unter dem Stichwort "BDRh2017" vor.

 

Einzelzimmer: 95 € pro Nacht (inkl. Früchstück)

Doppelzimmer: 120 € pro Nacht (inkl. Frühstück)

 

 

 

Ibis Hotel Berlin City West (Entfernung: 5,1 km mit dem Auto)

Brandenburgische Straße 11, 10713 Berlin

Bitte nehmen Sie Ihre Buchung bis zum 31.03.2017, direkt im Hotel unter dem Stichwort "BDRh Kongresse 2017" vor.

 

Einzelzimmer: 77,00 € pro Nacht (inkl. Frühstück)

Doppelzimmer: 98,00 € pro Nacht (inkl. Frühstück)

 

 

 

Die Stornierungsbedingungen und alle weiteren Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Homepage des jeweiligen Hotels!

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Fachausstellung

 

Begleitend zum wissenschaftlichen Programm findet eine Fachausstellung der pharmazeutischen und medizinischen Industrie statt. Sie bietet einen umfassenden Überblick über neue Produkte und die Möglichkeit, sich intensiv über den aktuellen Stand der Produktentwicklung im therapeutischen und diagnostischen Bereich zu informieren.


Ausstellung und Sponsoring

 

Weitere Informationen zu der Fachausstellung der pharmazeutischen und medizinischen Industrie sowie zu den Sponsoren finden Sie hier.


Unterlagen für Aussteller und Sponsoren

 

Achtung: Keine Anmeldung mehr möglich!